© 2015 by Lagerhostel

Lagerhostel – sauber, sicher, diskret

01

Selfstorage - Was ist das ?

 

Unter dem englischen Begriff Selfstorage versteht man das Selbst-Einlagern von Gegenständen für Jedermann – ob privat oder gewerblich – in abgeschlossenen, sicheren, sichtgeschützten und bequem zugänglichen Mieteinheiten unterschiedlicher Größe bei sehr flexiblen Mietzeiten.

02

Wie lange muss ich Mieten?
 

Die Mindestmietzeit beträgt ein Monat.

 

03

Wie hoch ist die Sicherheit?

 

Die Halle ist nur mit einem Zugangschip zu öffnen. Die einzelnen Boxen sind nochmals separat mit einem einmaligen Zylinderschloß verriegelt. Alle Gänge und die Außenanlage sind videoüberwacht.

04

Was darf eingelagert werden?

 

Es darf nahezu alles eingelagert werden, was in die Boxen reinpasst. Außer natürlich: Lebewesen, Müll etc. (siehe AGB)

05

Gibt es Umzugshilfen?
 

Wir stellen Ihnen innerhalb des Lagerhostels Transportequipment kostenlos zur Verfügung. Kartons, Klebeband, Lampen etc. können Sie bei uns kostengünstig erwerben.

06

Wie wird bezahlt?
 

Bezahlen können Sie per Lastschriftverfahren, Dauerauftrag oder mit EC-Karte.

Die Miete ist jeweils im Voraus zu Monatsbeginn fällig.